Gartenbau Pinsdorf stärkt Myosotis mit solufit TG

Wilfried Pinsdorf, Gartenbau Pinsdorf, Bornheim in März 2016:

In unserer Zierpflanzenproduktion haben wir eine Pflanzung von Myosotis seit Oktober 2015 unter Glas stehen. In der letzten Zeit [Februar 2016, Anm. sansolum] hatten einige Reihen etwas geschwächelt und wir mussten Ausfälle bei der Ernte verzeichnen. Dieses Problem konnten wir zunächst mit verschiedenen Maßnahmen oder zusätzlicher Düngung nicht in den Griff bekommen. Da es in einer bestehenden Pflanzung praktisch nicht möglich ist, neues Substrat einzuarbeiten, musste ich mich nach einer Alternative umsehen und bin auf das Thema Kompostextrakt zur Belebung der Bodenbiologie gestoßen. Anfang März habe ich dann zum ersten Mal solufit TG versuchsweise eingesetzt. Über einen Dosatron habe ich das Kompostextrakt in 0,5 %iger Verdünnung bis zur empfohlenen Aufwandmenge pro Fläche der Bewässerung beigegeben.

Zu meiner eigenen Überraschung konnte ich bereits nach wenigen Tagen einen deutlich sichtbaren Effekt feststellen. Der Wuchs der Blumen war wieder kräftiger und die Pflanzen sahen wieder gesund aus. Der Effekt war so überzeugend, dass ich mich bereits nach einer Woche zur Ausweitung der Anwendung von solufit entschieden habe.